SeminarleiterInnen


Michael Woldan, Hofkirchen

PILGERN (von peregrinus - der Fremde)

... heißt aufbrechen, sich selbst neu entdecken, im Gehen Antworten auf wichtige Fragen des Lebens suchen und finden, dem Geheimnis des Lebens nachspüren. Pilgern gibt es in allen großen Weltreligionen. Schon immer wurde der Pilgerweg als Sinnbild für den Lebensweg interpretiert.

  • geb.1956 in Linz, verheiratet, ein erwachsener Sohn, Volksschullehrer
  • 1979 von der Stadt aufs Land gezogen
  • intensive Beziehung zur Natur und große Lust, sich in der Natur zu bewegen
  • seit 2002 pilgernd unterwegs, zuerst alleine (Jakobswege in Spanien, Österreich,Tschechien....)
  • ab 2006 intensive Beschäftigung mit dem Labyrinth;Initiator der Labyrinthe Hofkirchen
  • 2008 Ausbildung zum Pilgerbegleiter mit christlich-spirituellem Hintergrund, seither viel unterwegs mit Einzelpersonen und Gruppen
  • Schwerpunkte:Achtsames Gehen im Einklang mit der Natur
    Rituale;Atem- und Körperübungen;Impulse aus der Literatur (Gedichte, Geschichten) und Musik

  Kontakt: claudia.woldan@gmx.at


Katrin Beitel, Wegscheid

Tanzpädagogin HKiT® (Heilende Kräfte im Tanz®)
Körper- und Tanztherapeutin HKiT® (Heilende Kräfte im Tanz®)
Labyrinthbegleiterin

 

Tanz ist für mich Erdung, in Kontakt sein mit mir und allem, was ich bin, meiner Körperlichkeit, meinen Gefühlen und Seinszuständen, meiner Geschichte, meiner Gesundheit, meiner Krankheit, meiner Lust, meinem Schmerz, meinen Freuden, meinen Herausforderungen. Im Tanz zeige ich mich und trete auch in Verbindung mit dem um-mich.
Und so ist Tanz für mich auch Kommunikation. Ich freue mich auf unseren Dialog, gerne auch im Labyrinth, das für mich ein Heilungsraum ist, ein Ort, an dem sich zeigen kann, dass und wie es im eigenen Leben weitergeht, auch um die schwersten Wendungen herum.

www.TanzLustLeben.com


Irmi Kaiser, Oberkappel

Montessoripädagogin, Kräuterpädagogin, Seminarköchin

 

Ich koche naturnah in verschiedenen Seminarhäusern oder bei Naturevents. Meine Herzensarbeit geht vor allem in die Wildkräuterarbeit, verbunden mit Schwitzhüttenritualen und Naturerfahrungen. Mein Wunsch ist es, Kindern und Erwachsenen unsere essbaren Wildkräuter wieder näher zu bringen und ihnen mit praktischen Anleitungen zu zeigen, wie einfach es ist, diese großartigen Naturschätze wieder in unsere Alltagsküche zu integrieren.

www.unkrautgenuss.de


Dr. phil. Maria Prieler-Woldan, Linz

Erwachsenenbildnerin, Theologin und Lebensbegleiterin, CoreDynamic-Trainerin (Gestalt- und Ritualarbeit)

 

Theologische Grundausbildung, Begleiterin bei Lebensübergängen, erschließt Bibel, Mythen und Märchen auf unkonventionelle Weise – u.a. auch im Labyrinth

www.prieler-woldan.at

Labyrinthe Hofkirchen

Markt 8

4142 Hofkirchen i. M.

Österreich

0043 664 2396954

info@labyrinthe-hofkirchen.at

www.labyrinthe-hofkirchen.at

Diese Seite weiterempfehlen:

Schirmherr

PflanzenLabyrinth 

der Begegnung

Stiftsbrauerei Schlägl

SteinLabyrinth

der Inneren Einkehr

Firma Mühlberger

KunstLabyrinth

der Verwandlung

Strasser Steine

Mit Unterstützung von LAND (Wirtschaftsressort) und EUROPÄISCHER UNION